A warm and friendly welcome! Ich freu mich, dass du mich gefunden hast!

 

Ich bin Nancy, 41 Jahre alt und habe seit 4 Jahren Wurzeln in Köln geschlagen.

Vor kurzem konnte man mich ich noch Om Shanti singend im Yoga Ashram in Köln als Yogalehrerin, auf dem steilen Weg zur Erleuchtung antreffen, jetzt zieht es mich ab Oktober auf ein Expeditionsschiff. 

Ich liebe das Reisen und entdecken, Erfahrungen zu sammeln, Neues ausprobieren, Geschichten sammeln, für jetzt und für später, und mich immer wieder dem Unbekannten zu stellen, das ich für mich Leben!

Angefangen hat mein wildes Leben mit einem Working Holiday Visum in Australien, an das ich noch ein Jahr in Neuseeland dran gehängt hab.

Es folgten zwei Jahre auf einem Kreuzfahrtschiff im Mittelmeer und der Karibik, mit längeren Reisen zwischen den Verträgen wie 3 Monate Lateinamerika, Peru, Ecuador etc.

Die Liebe brachte mich nach Köln, und damit zurück in einen Job, den ich mal gelernt hab, und vor hatte, nie wieder zu tun.

Nach zwei verschwendeten Jahren (nach einem Jahr war die Beziehung auch schon wieder vorbei) begab ich mich dann auf eine Reise zu einem Ort, der auf keiner Weltkarte eingezeichnet ist. Ich ging auf eine spirituelle Reise. Das ergab sich mehr oder weniger zufällig. Ich fing eine Yogalehrer Ausbildung an und zog irgendwann im Zuge der Ausbildung in den City Ashram von Yoga Vidya Köln und habe dort viel über mich gelernt und neue Sichtweisen vom Leben bekommen, wofür ich sehr dankbar bin.

Ab jetzt bin ich quasi Selbstständig!

Auf dem Schiff werde ich ca 7 Monate im Jahr unterwegs sein, was mir genug Zeit gibt für meine anderen Leidenschaften: Reisen, Fotografie, Videographie und Musizieren. 

Meine Vision: Mein Leben füllen mit Aktivitäten die mir Freude bereiten, und die ich, je nachdem wofür mein Herz gerade stärker schlägt, in den Vordergrund oder Hintergrund stellen kann. Mein Leben folgt ab nun meinen eigenen Regeln.

Ich liebe es Momente mit meiner Kamera einzufangen und für sich sprechen zu lassen, im Bereich „Blog“ möchte ich dich an meinen Abenteuern teilhaben lassen.

Lass dich inspirieren, dies ist dein Leben, gestalte es dir so wie du es möchtest, jetzt!

 

 

Don’t Die with Your Music Still in You

 

 

Fotografie

Inspiration finde ich überall und könnte mich stundenlang beim Fotografieren verlieren. Etwas nervig für andere, wenn ich nicht allein unterwegs bin, denn meine Kamera ist inzwischen zu einem Körperteil geworden.

Aus einem anfänglichen Hobby ist immer mehr eine Leidenschaft geworden. Durch viel ausprobieren und Unmengen an U-tube Tutorials schauen, ist es heute so einfach sich Wissen anzueignen.

Die Tatsache, das trotz so vieler Menschen die so viele schöne Fotos machen, jedes Foto einzigartig in seiner Art und nicht wiederholbar ist, läßt meine Faszination an der Fotografie immer weiter aufblühen. Das Fotografieren hat mir als alte Weltenbummlerin wieder Sinn im Reisen gegeben.

Schwerpunkt meiner Fotografie ist aktuell Urban, Makro,  Flora & Fauna, Landschaften, Porträt. Bewege mich aktuell in Richtung Lifestyle, People, Porträt, Yoga Fotografie. Das schönste Kompliment was ich beim Fotografieren bekommen habe war, dass sich die Menschen ganz locker und entspannt gefühlt haben.

Das hat mich natürlich sehr gereut, denn darüber war ich mir bis dato garnicht bewußt. Es ist mir wichtig, dass sich der Mensch vor der Kamera wohl fühlt. Locker, frei und ungestellt darf es sein! So entstehen ehrliche und atmosphärische Momente.

Meine Fotos kannst du hier unter Portfolio sehen, oder in meinem Instagram Account.

Lust auf eine Zusammenarbeit? Schreib an: info@nancyhaywood.com

 

Yoga

Ich habe meine 2 jährige Yogalehrer Ausbildung bei Yoga Vidya in Köln absolviert, bin Yin Yogalehrerin und Meditationskursleiterin, habe zahlreiche Seminare und workshops zum Thema Nada Yoga, Klang Yoga, Klangtherapie, Yoga mit Klanginstrumenten, Klangreisen, Klangmeditation, etc besucht und biete auch Klangmassagen an.

Als Musikerin mit großer Freude am singen, begleite ich meine Yogastunden gern mit Gitarre und/oder Harmonium und anderen Klanginstrumenten wie Sansula, Koshis, Klangschalen, Monochord, Gong Trommel und Zimbel, singe Mantras und Kirtans und andere Lieder. Die wohltuende Wirkung der Klänge den Menschen näher zu bringen und weiterzugeben, ist mir eine besondere Herzensangelegenheit. Oft lade ich in meinen Yogastunden dazu ein, mitzusingen oder mitzusummen, was auch gern gemacht wird und eine ganz besondere Stimmung und Energie zaubert.

Mein Unterrichtsstil ist locker, leicht und fröhlich. Meine Yoga Stunden enthalten alle Aspekte einer vollständigen Praxis: Savansana, Pranayama, Asana und Meditation.

Ich mag es Yoga Stunden thematisch zu gestalten z.B. nach Elementen, was ich gern mit der Yin Yoga Praxis verbinde. Die Praxis in den Klang Yogastunden ist eher entspannend mit kleinen energetischen Sequenzen. Bei den Mantra Yoga Stunden werden die Asanas länger gehalten.

Es gibt auch Stunden mit anderen Yoga Lehrern zusammen, die dann z.B. mit Thai Yoga Elementen in die Stellungen hineinhelfen und Klang & Musik mit mir, eine besonders schöne Kombination.

Meine aktuellen Stunden findest du hier.

 

Singen

Musik gehört zu meinem Leben seit ich denken kann. Mein Vater ist Schlagzeuger und meine Mutter hat mich wahrscheinlich mit ihrer Musikliebe beeinflußt, noch bevor ich auf die Welt kam. Gitarre spielen hab ich mir hauptsächlich selbst beigebracht. 

Mich haben schon früh Musiker in den Bann gezogen die live, nur mit Gitarre und ihrer Stimme ausgerüstet, aufgetreten sind, und mich als Zuhörer so weggetragen haben, das es nichts mehr anderes für mich gab, einen Zustand, den ich mit Worten nicht beschreiben kann. Das hat mich so fasziniert, dass wollte ich auch machen!

Und so sang ich in Chören, unter der Dusche, im Auto, auf Balkonen, bei kleinen Auftritten mit unsere damaligen A-capella Band, der Taufe einer Freundin, der Hochzeit meines Bruders, im stillen Kämmerlein, in der Natur und vielen anderen Orten und zuletzt in meinen Yoga Stunden und beim Satsang. Das singen von Mantras, Kirtans, Rainbow Songs und Medicine Music habe ich erst durch Yoga kennen und lieben gelernt. Es hat mir die Musik und das singen in eine Weise näher gebracht, die ich so vorher nicht kannte.

Gesang berührt nicht nur den Zuhörer, sondern auch den Singenden selbst.

Deshalb möchte ich zukünftig mehr singen wie auf Hochzeiten in Kirchen, Standesämtern, Taufen oder Beerdigungen, alles ist auf Anfrage möglich.

Wenn du meinst es paßt musikalisch und emphatisch mit uns, schick mir gern eine Nachricht an: info@nancyhaywood.com

Klick hier für Hörproben und mein kleines aber feines und noch Ausbaubares Repertoire.

 

 

Lets connect! Du hast Fragen an mich oder möchtest einen netten Gruß loswerden? Hinterlasse mir gern einen Kommentar   oder schreib mir einen Nachricht. Damit du meine Abenteuer virtuell miterleben kannst, abonniere mich gern auf Facebook und Instagram sowie meinem YouTube Kanal!

 

Ich freu mich dich hier zu haben! With love 💛

Nancy

 

Hi, ich bin Nancy
Cologne

Minimalistin, Fotografin, Kalngkünstlerin, Musikerin, Nomadin mit wildem Herzen, Yogalehrerin mit großem Drang nach Freiheit, Lachen, frischer Luft und Natur. Ich bastele mir meinen Traumjob! Geplant ist: Van kaufen, drin Leben, mit Fotografie, Videographie, Yoga, Klang und singen meinen Traumjob erschaffen. Folge mir auf meinem Weg! Mehr erfährst du in der Kategorie unter "ÜBER MICH"

My Ko-fi button

Du möchtest mich unterstützen?

Was suchst du?
Blog via E-Mail abonnieren

Gib deine E-Mail-Adresse an, um diesen Blog zu abonnieren und Benachrichtigungen über neue Beiträge via E-Mail zu erhalten.

Schließe dich 2 anderen Abonnenten an

Instagram
  • Autumn 🍂 leaves in winter.
.
.
.
#colognegermany #rain #puddlegram #puddlereflection #puddlephoto #puddlephotography #yellowjackets #yelowjacket #yellow #travelling #ontheroad #instadaily #schietwetter #yellowismyfavoritecolor #reflections #colognegirl #colors #colonialstyle #köln #köllefornia #köllefornialove
  • Ella Island. ————
#greenland #arctic #expedition #amazinglandscapes
  • Strolling 🚶‍♀️ around Iceland 🇮🇸.
————
#iceland #autumn #yellowjacketjourney
  • Cruising through Iceland.
———
#iceland #cruising #shiplife #oceans
  • Oh my, on this day the sky blew me away. Look at those clouds ☁️.
————
#seydisfjordur #clouds #iceland #bluehouse
  • House 🏡 with a Christmas 🎄 tree in front. ———
#seydisfjordur #green #christmastree #iceland #greenhouse
  • What a picturesque little town this was.
————
#seydisfjordur #iceland #expedition #landscapephotograpy #theyellowjacketjourney
  • Alle Zodiac Boote haben Namen von Forschern und Entdeckern. Auf der #jacquescousteau cruisen 🚣‍♀️ wir hier durch Eisberg 🗻 Country. 
Ich habe seine Unterwasserdokus geliebt.💛
—————
#greenland #arctic #explorer #crewlife
  • Greenland 🇬🇱. Never gets boring sailing ⛵️ through the fjords, look 👀 at this view 🗻 and the reflection!!
Just amazing!💛
——————
#greenland #fjord #expedition #arctic #shipcrew

Folge mir!